Es hat den Anschein, dass die Wahl eines Kalenders eine einfache Aufgabe ist. Es kann sich aber herausstellen, dass es sich hier um eine Schlüsselentscheidung handelt, die bedeutenden Einfluss auf den Organisationsprozess unserer beruflichen und privaten Zeit hat. Aus diesem Grunde muss genau überlegt werden, was für uns wichtig ist, welche Prioritäten wir beim Planen setzen und vor allem, was uns persönlich am besten gefällt.

Wandkalender online

Zur Auswahl stehen mehrere Arten von Wandkalendern:

  • 1 Monats-Wandkalender – charakterisiert sich durch nur einen sichtbaren Monat. Dadurch kann der restliche Platz personalisiert werden. Wir können fertige Kalender mit einer für uns interessanten Graphik kaufen, aber wir können sie auch selbst erstellen und Wandkalender drucken. Im Hauptteil können wir unser Firmenlogo oder einen Werbeslogan platzieren, aber auch Fotos uns nahestehender Personen, eine interessante Graphik oder ein Fotos von einem interessanten Ort, den wir in unserem letzten Urlaub besucht haben.
  • 3 Monats-Wandkalender – ist einer der beliebtesten Kalender, der von Unternehmern und Mitarbeitern gewählt wird. Dank seiner Größe bietet er Platz für drei sichtbare Monate. Dies bewährt sich hervorragend beim Planen weiterer Tätigkeiten. Gleichzeitig eignet sich der restliche Platz sehr gut dazu, Werbung einer Firma oder eines konkreten Produkts einzubringen. Kalender dieser Art werden häufig als kleines Geschenk oder als Werbegadget überreicht.
  • Plakatkalender – sind günstiger in der Herstellung. Dadurch, dass sie vollständig personalisiert werden können, bewähren sie sich als zusätzliche Dekoration in einem Zimmer oder in einem Büro. Auf einem solchen Kalender befinden sich die Kalenderblätter für jeden Monat des Jahres. Jedoch weist dieser keinen Platz für Notizen auf.
  • Trockenabwischbarer Kalender – diesen Kalendertyp kann man in einer Monats- und in einer Jahresversion erwerben. Er bewährt sich hervorragend bei Personen, die viele berufliche und private Angelegenheiten planen und koordinieren müssen. Da viel Platz für Notizen zur Verfügung steht, wird dieser Kalender unentbehrlich, um die nächsten Tage und Wochen zu planen. Dank der Möglichkeit, das Notierte wieder wegzuwischen, dient uns ein solcher Kalender nicht nur über viele Monate, sondern über Jahre hinweg.

Worauf wir bei der Wahl des am besten für uns geeigneten Kalenders achten sollten:

  • Größe – Da wir die Möglichkeiten kennen, die uns der Platz bietet, an dem der Kalender hängen soll, müssen wir die entsprechende Entscheidung fällen. Haben wir mehr Platz, können wir einen dreiteiligen Kalender oder einen Plakatkalender wählen.
  • Notizen – Wenn uns daran liegt, Platz für Notizen zu haben, um wichtige Informationen festzuhalten oder Datumsangaben zu kennzeichnen, sollten wir uns für einen einteiligen oder einen trockenabwischbaren Kalender entscheiden. 
  • Planen – Für Personen, die ihr Handeln oftmals über einen längeren Zeitraum (mehr als einen Monat) hinweg planen, eignet sich ein dreiteiliger Kalender sehr gut. 

Wie man sehen kann, ist die Wahl nicht einfach – besonders, da Wandkalender viele Wahlmöglichkeiten bieten. Das Wichtigste ist, dass unsere Wahl auf eine Option fällt, die praktisch und an unsere Bedürfnisse angepasst ist, die sich aber auch in die bestehende Umgebung einfügt. Mit diesem Wissen können wir ganz einfach Wandkalender drucken.